Trauung – Segen für zwei

11. Mai 2019

Von Ehlhalten nach Niederjosbach

Im Wonnemonat Mai muss natürlich die Segenshandlung der Trauung das Thema sein. Zwei Menschen, die sich lieben, treten vor Gott, um ihr gemeinsames Leben segnen zu lassen. Wer möchte, kann bereits um 13.30 Uhr eine echte Trauung in der katholischen Kirche St. Michael in Ehlhalten erleben. Wir sind dazu eingeladen. Die erste eigentliche Psalmenweg-Station ist erst wie gewohnt um 14.30 Uhr. Berühmte Paare und Familien in der Bibel werden als Beispiele beleuchtet, die Musik spielt der Hofheimer Blockflötenkreis. Danach geht es auf den Friedhof Ehlhalten, wo lyrische Texte aus der Bibel wie das Hohelied der Liebe im Mittelpunkt stehen, begleitet von Katharina Bereiter auf dem Vibraphon. Von hier aus geht es durch den Wald nach Niederjosbach, wo im katholischen Pfarrheim die Kaffepause wartet. Bei der letzten Station in der katholischen Kirche St. Michael erfahren die Psalmenwanderer, was Brautpaare heute an Musikwünschen haben. Gespielt werden sie von Ronny Bereiter an der Förster & Nicolaus Orgel.

Start 13.30 Uhr oder 14.30 Uhr (siehe oben) kath. Kirche St. Michael Ehlhalten, Kirchstraße 1. Parkmöglichkeit an der Dattenbach-Halle